HUSNER AG Holzbau

Holzelementbau

HUSNER überzeugt mit modernen Holzelementbaulösungen vom Einfamilienhaus bis mehrgeschossigen Wohn- und Gewerbebau.

HUSNER AG Holzbau

Fassadenbau

HUSNER ist der erfahrene Fassadenbauer für sämtliche Materialien an jeder Immobilie.

Fassadenbau
HUSNER AG Holzbau

GU-Projekte in Holzbauweise

Als Gesamtleister realisieren wir jedes Holzbauprojekt vom ersten Gespräch bis zur schlüsselfertigen Übergabe.

Gesamtleister
HUSNER AG Holzbau

Zimmerei

Dachstuhl, Lukarne, Bedachung oder Umbau: HUSNER ist der erfahrene Partner für Holzkonstruktionen nach Ihren Wünschen.

Zimmerei

Moderner Holzbau und innovativer Fassadenbau

Die HUSNER ist ein modernes Holzbauunternehmen mit umfassenden Kompetenzen in den Bereichen Zimmerei, Holzelementbau und Fassadenbau von Neubau, Um- und Anbau bis zu Sanierung und Werterhaltung. Vom Einfamilienhaus bis zum mehrgeschossiger Wohn-, Gewerbe- oder öffentlichen Bau sind wir der zuverlässige Partner für eine effiziente und nachhaltige Bauweise in höchster Qualität. Als Generalunternehmer realisiert die HUSNER sämtliche Bauprojekte in Holzbauweise von der Planung und Koordination bis zur schlüsselfertigen Realisation.

 

HUSNER HAT DIE INDIVIDUELLE LÖSUNG FÜR JEDE BAUHERRSCHAFT

Öffentliche Betriebe

Öffentliche Betriebe

Ob Wohnungs- oder Schulbau, Brücke oder Werkhof: erfahren Sie mehr über unsere breites Leistungsangebot.

Mehr Info
Architekten

Architekten

Brauchen Sie Unterstützung für Planung, Statik oder Berechnung von Kosten? Wir sind Ihr Partner für den modernen Holzbau.

Mehr Info
Private Bauherrschaft

Private Bauherrschaft

Planen Sie einen Um- oder Anbau, einen Neubau oder sanieren Sie Ihre Immobilie? HUSNER steht Ihnen kompetent und zuverlässig zur Seite.

Mehr Info

Unsere Referenzen

Das sagen unsere Kunden

Gerhard Brunner

Gerhard Brunner


Erben G. Brunner | Überbauung Rietholz, Zollikerberg

"Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Praxisnähe zeichnen HUSNER beim Bau unserer Fassaden aus."

Marc Loeliger

Marc Loeliger


Loeliger Strub Architektur GmbH, Zürich

"Wir haben HUSNER Fassaden als geerdeten Partner hoch in den Lüften erlebt!"

Reto Kuoni

Reto Kuoni


Jakob Müller Immobilien AG, Frick

"Die Zusammenarbeit mit der HUSNER ist wie der Werkstoff selbst. Authentisch - ehrlich - warm."

David Burkhard

David Burkhard


Steiger Architekten, Baden

"Habe ich Holz im Kopf, ist HUSNER mein Partner."

Bernhard Schwarb

Bernhard Schwarb


B. Schwarb AG, Münchwilen

"Die sportliche Leistung der HUSNER hat mich beeindruckt. Die effiziente Arbeitsweise mit dem Werkstoff Holz ist Garant für eine termingerechte Ausführung."

AKTUELLE PROJEKTE

Sanierung Perronhallen SBB Basel

Sanierung Perronhallen SBB Basel

Umfassende Instansetzung der Gleisüberdachung bis 2023

Neubau Arealüberbauung, Frick

Neubau Arealüberbauung, Frick

Wohnungsbau in Hybridbauweise

Umnutzung Lysbüchelareal, Basel

Umnutzung Lysbüchelareal, Basel

Nachhaltig umbauen mit wiederverwendeten Baumaterialien.

Neubau Therapiezenrum KSA Aarau

Neubau Therapiezenrum KSA Aarau

HUSNER baut die Holzfassadenelemente für den dreigeschossigen Hybridbau.

Fassade mit Glasfaserbeton

Fassade mit Glasfaserbeton

Die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses an der Kornhausgasse in Basel wird mit Glasfaserbeton-Elementen saniert.

Aufstockung aarReha

Aufstockung aarReha

Im Zuge der Umbau- und Erweiterungsmassnahmen wird das bestehende Aarehaus um ein Geschoss erweitert.

Aktuelles

Wir freuen uns Patrick Javet in unserem Team zu begrüssen. Der Holzbauingenieur plant und entwirft komplexe Holzkonstruktionen und berechnet deren Statik.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen dem Holzspezialisten viel Erfolg und spannende Projekte.

 

An den historischen Perronhallen am Basler Bahnhof SBB saniert HUSNER die Decken. Die umfassenden Sanierungsarbeiten gliedern sich in 4 Etappen und dauern bis Mitte 2023.

Im Zuge der Sanierungsmassnahmen ersetzt HUSNER die bestehende vorgehängte Betonfassade des Bürogebäudes an der Grellingerstrasse in Basel durch eine hinterlüftete Keramikfassade.

 

Lehrabschluss 2019
Lehrabschluss 2019
01 / 07 / 2019

Wir gratulieren unseren Lernenden Lukas Kuratli und Richard Salamon ganz herzlich zur erfolgreich bestanden LAP zum Zimmermann EFZ. In der praktischen Prüfung hat Lukas eine ausgezeichnete 5.4 erzielt.  

Werden Sie Teil unseres Teams!

Verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zum Zimmermann EFZ resp. haben Sie eine Weiterbildung zum Vorarbeiter und arbeiten Sie exakt und selbständig? Wir suchen einen Teamplayer für ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Zu Ihren Tätigkeiten zählen allgemeine Zimmerarbeiten, Holzelementbaulösungen und Fassadenbauten im Neu- und Umbaubereich.

 

Am mehrgeschossigen Um- und Erweiterungsbau an der Feldstrasse 40-42 in Zürch kombiniert die Hybridbauweise eindrucksvoll die Stärken von Holz und Beton. Erfahren Sie während praxisbezogenen Kurzreferaten - diekt auf der Baustelle - wie in der Hybridbauweise unterschiedliche Baustoffe zum komplexen System verschmelzen. Wir vermitteln Ihnen Wissenswertes zur architektonischen Umsetzung und geben Ihnen Gelegenheit einen Blick in die offene, hinterlüftete Fassade zu werfen. Überzeugen Sie sich vom cleveren Aufbau der Gebäudehülle mit nachhaltiger und langlebiger Terracottaverkleidung.
Sind Sie interessiert? Hier geht's zur Anmeldung.

 

Unweit unseres Standorts in Frick im Dörrmattquartier entstehen drei neue Mehrfamilienhäuser. Drei- bis viergeschossig bilden Sie Raum für 22 Wohnungen in gehobenem Standard.
Die Wohnbauten werden in den unteren Geschossen in Hybridbauweise und im Attika in klassischer Elementbauweise erstellt.

Das Baubüro in situ aus Basel und Zürich beweist mit der Umnutzung des Lysbüchelareals (Volta Nord), dass auch im Baugewerbe mit recycelten Materialien Neues entstehen kann.  Die neue Gebäudefassade am ehemaligen Verteilzentrum von Coop baut HUSNER in Holzelementbauweise - vorwiegend aus wiederverwendeten Baustoffen..

Wir freuen uns Patrick Javet in unserem Team zu begrüssen. Der Holzbauingenieur plant und entwirft komplexe Holzkonstruktionen und berechnet deren Statik.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen dem Holzspezialisten viel Erfolg und spannende Projekte.

 

An den historischen Perronhallen am Basler Bahnhof SBB saniert HUSNER die Decken. Die umfassenden Sanierungsarbeiten gliedern sich in 4 Etappen und dauern bis Mitte 2023.

Im Zuge der Sanierungsmassnahmen ersetzt HUSNER die bestehende vorgehängte Betonfassade des Bürogebäudes an der Grellingerstrasse in Basel durch eine hinterlüftete Keramikfassade.

 

Lehrabschluss 2019
Lehrabschluss 2019
01 / 07 / 2019

Wir gratulieren unseren Lernenden Lukas Kuratli und Richard Salamon ganz herzlich zur erfolgreich bestanden LAP zum Zimmermann EFZ. In der praktischen Prüfung hat Lukas eine ausgezeichnete 5.4 erzielt.  

Werden Sie Teil unseres Teams!

Verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zum Zimmermann EFZ resp. haben Sie eine Weiterbildung zum Vorarbeiter und arbeiten Sie exakt und selbständig? Wir suchen einen Teamplayer für ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Zu Ihren Tätigkeiten zählen allgemeine Zimmerarbeiten, Holzelementbaulösungen und Fassadenbauten im Neu- und Umbaubereich.

 

Am mehrgeschossigen Um- und Erweiterungsbau an der Feldstrasse 40-42 in Zürch kombiniert die Hybridbauweise eindrucksvoll die Stärken von Holz und Beton. Erfahren Sie während praxisbezogenen Kurzreferaten - diekt auf der Baustelle - wie in der Hybridbauweise unterschiedliche Baustoffe zum komplexen System verschmelzen. Wir vermitteln Ihnen Wissenswertes zur architektonischen Umsetzung und geben Ihnen Gelegenheit einen Blick in die offene, hinterlüftete Fassade zu werfen. Überzeugen Sie sich vom cleveren Aufbau der Gebäudehülle mit nachhaltiger und langlebiger Terracottaverkleidung.
Sind Sie interessiert? Hier geht's zur Anmeldung.

 

Unweit unseres Standorts in Frick im Dörrmattquartier entstehen drei neue Mehrfamilienhäuser. Drei- bis viergeschossig bilden Sie Raum für 22 Wohnungen in gehobenem Standard.
Die Wohnbauten werden in den unteren Geschossen in Hybridbauweise und im Attika in klassischer Elementbauweise erstellt.

Das Baubüro in situ aus Basel und Zürich beweist mit der Umnutzung des Lysbüchelareals (Volta Nord), dass auch im Baugewerbe mit recycelten Materialien Neues entstehen kann.  Die neue Gebäudefassade am ehemaligen Verteilzentrum von Coop baut HUSNER in Holzelementbauweise - vorwiegend aus wiederverwendeten Baustoffen..

KONTAKT

HUSNER AG Holzbau
Ziegleistrasse 11
CH-5070Frick
Tel: +41 (0)62 865 66 11 | Fax: +41 (0)62 865 66 10

info(at)husner.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien